Tierarzt Lisa Miehle
Tierarzt Ettenbeuren

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

  1. Geltungsbereich

Alle gegenwärtigen und künftigen Vertragsbeziehungen zwischen uns und unseren Kunden (nachfolgend „Teilnehmer“ genannt) richten sich ausschließlich nach diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen. Von diesen Bedingungen abweichende Bestimmungen, insbesondere Geschäftsbedingungen des Teilnehmers, finden keine Anwendung, auch wenn wir ihrer Geltung im Einzelfall nicht gesondert widersprechen. Selbst wenn von uns auf ein Schreiben Bezug genommen wird, dass Geschäftsbedingungen der Teilnehmer oder eines Dritten enthält oder auf solche verweist, liegt darin kein Einverständnis mit der Geltung jener Geschäftsbedingungen.

Wir weisen darauf hin, dass für bestimmte Leistungen besondere Bedingungen Anwendung finden, die die Geschäfts- und Teilnahmebedingungen ergänzen

oder modifizieren können.

 

  1. Vertragsschluss

Die Anmeldung durch den Teilnehmer über unsere Web-Seite ist ein bindendes Angebot. Wir sind berechtigt, das Angebot des Teilnehmers innerhalb von 2 Wochen nach Eingang der Zahlung anzunehmen. Mit Eingang der Zahlung durch den Teilnehmer auf das angegebene Konto kommt der Vertrag zwischen uns und dem Teilnehmer zustande.

 

  1. Widerrufsrecht für Verbraucher

Als Verbraucher haben Sie das Recht, Ihre Anmeldung nach Eingang der Zahlung ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Email) zu widerrufen, sofern noch keine Email mit den Zugangsdaten zum jeweilig gebuchten Kurs versendet wurde. Die Frist für Ihren Widerruf beginnt frühestens am Tag nach Eingang der Zahlung und dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn wir mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen haben.

Der Widerruf ist zu richten an: Tierarztpraxis Lisa Miehle, Maienweg 22, 89358 Ettenbeuren, Email: info@tierarztpraxis-miehle.de. Im Falle eines wirksamen Widerrufes sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen, (z.B. Zinsen) herauszugeben.

 

  1. Änderungen der Kurse

Änderungen von Kursen bleiben uns vorbehalten. In Ausnahmefällen kann es daher unter Wahrung des Gesamtcharakters des Kurses und soweit es dem Teilnehmer zumutbar ist zu einer Änderung beim Inhalt und Ablauf des Kurses gegenüber der Ausschreibung kommen.

 

  1. Teilnahmegebühren/Zahlungsbedingungen, Aufrechnung

Die Teilnahmegebühr versteht sich pro Teilnehmer einschließlich der jeweiligen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

  1. Teilnahmegebühren für Kurse werden vor Versendung der Zugangsdaten für den gebuchten Kurs fällig.
  2. Die Zugangsdaten für den gebuchten Kurs erhält der Teilnehmer nach Eingang der Zahlung auf unserem Konto.

Gegenüber Forderungen von uns kann der Teilnehmer nur aufrechnen oder ein Zurückbehaltungsrecht geltend machen, wenn die Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

 

  1. Schutz der Kursunterlagen und eingesetzten Software

Die im Rahmen unserer Kurse zur Verfügung gestellten Videos sowie das darin verwendete Bildmaterial sind urheberrechtlich geschützt; deren Vervielfältigung, Weitergabe oder anderweitige Nutzung ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung von Tierarztpraxis Lisa Miehle gestattet.

Das gilt auch für die Weitergabe der Zugangsdaten für einen eLearning-Kurs an andere Personen, die nicht für die Teilnahme an diesem Kurs angemeldet sind. Die Weitergabe der Zugangsdaten an nicht berechtigte Personen ist ein Betrugsversuch. Dies hat zur Folge, dass wir uns das Recht vorbehalten, den Teilnehmer mit sofortiger Wirkung von der Kursteilnahme auszuschließen. Eine Rückerstattung der geleisteten Kursgebühren erfolgt in diesem Falle nicht.

 

  1. Disclaimer

Alle Inhalte dieser Website und der Kurse erfolgen ohne Gewähr. Die Inhalte dieser Website und der Kurse wurden im guten Glauben zusammengestellt, um den Benutzern Informationen zur Verfügung zu stellen.

Der Zugang zur Website und zu den Kursen und der Gebrauch der dort angebotenen Inhalte erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers. Ein Anspruch seitens des Benutzers auf ständige Erreichbarkeit der Inhalte besteht nicht. Tierarztpraxis Lisa Miehle kann nicht für mögliche direkte oder indirekte, spezielle, Folge- oder zufällige Schäden haftbar oder schadenersatzpflichtig gemacht werden, die aus dem Besuch oder der Nutzung dieser Website oder der Kurse oder aber der Verwendung von auf der Website oder innerhalb eines Kurses dargestellten Materialien, Informationen oder Empfehlungen resultieren. Eine Haftung wegen Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit und eine etwaige zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt.

Tierarztpraxis Lisa Miehle ist berechtigt, ohne Vorankündigung jederzeit Änderungen und/oder Verbesserungen der Allgemeinen Geschäftsbedingen, sowie der auf dieser Website präsentierten Informationen, Namen, Bilder, Fotos, Logos und Icons und Dienstleistungen vorzunehmen.

Tierarztpraxis Lisa Miehle ist nicht verantwortlich für zitierte Literatur oder die Inhalte von Websites, auf die mittels Link von dieser Website verwiesen wird und macht sich diese Inhalte auch nicht zu eigen.

Die Inhalte dieser Website dürfen nicht ergänzt, im Ganzen oder teilweise verändert oder ersetzt werden.

 

  1. Allgemeine Bestimmungen

Für die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen uns und dem Teilnehmer gilt ausschließlich deutsches Recht.

Gerichtsstand für alle etwaigen Streitigkeiten aus der Geschäftsbeziehung zwischen

uns und dem Teilnehmer ist ausschließlich Berlin, falls der Teilnehmer Vollkaufmann ist. Die gesetzlichen Bestimmungen über ausschließliche Gerichtsstände bleiben von dieser Regelung unberührt.

Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbeziehungen oder eine Bestimmung in ergänzenden Vereinbarungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit im Übrigen nicht berührt.

Anstelle der unwirksamen Bestimmung oder des unwirksamen Teils der Bestimmung

gilt diejenige rechtlich wirksame Regelung, die dem mit der unwirksamen Bestimmung verfolgtem Zweck am nächsten kommt.

 

Stand: März 2021